Funny-Frisch Chips, gesalzene Nüsse

Funny-Frisch Chips, gesalzene Nüsse

Funny-frisch ist eine Marke der Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG. Das Unternehmen geht aus einer Fusion der „Wolf Snack und Gebäck GmbH“ und der „Convent-Gruppe“ 1995 hervor.

Begonnen hat die Geschichte von funny-frisch, als Irmgard von Opel gemeinsam mit ihren beiden Söhnen eine Knabberartikelproduktio...

Funny-Frisch Chips, gesalzene Nüsse

Funny-frisch ist eine Marke der Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG. Das Unternehmen geht aus einer Fusion der „Wolf Snack und Gebäck GmbH“ und der „Convent-Gruppe“ 1995 hervor.

Begonnen hat die Geschichte von funny-frisch, als Irmgard von Opel gemeinsam mit ihren beiden Söhnen eine Knabberartikelproduktion unter der Bezeichnung „Chio“ ( Carlo-Heinz-Irmgard-Opel) ins Leben berief. Die eigentliche Marke entstand allerdings erst aus einem Zusammenschluss von Chipsfrisch und Pfanni mit dem Unternehmen Chio. Chipsfrisch war eine Marke des Unternehmens Pfeifer&Langen, die Kartoffelchips produzierten. Die folgende Fusion mit „Wolf Bergstrasse“ innerhalb der Convent-Gruppe ermöglichte die Gründung der Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG.

Doch wie werden aus Kartoffeln leckere Kartoffelchips?

Die Ursprünge der Chipsproduktion gehen auf das 19. Jahrhundert zurück, als ein Koch seinen Gästen dünne, frittierte Kartoffelscheiben kredenzte. Mittlerweile ist man von filigraner Handarbeit auf neuartige Technologien in Sachen Produktion umgestiegen.

Qualität steht hierbei über der Quantität:  Größe, Stärke- und Wassergehalt sind die entscheidenden Kriterien.

„Kaum steh ich hier und singe…“

Das Unternehmen Russel KG wurde 1867 von Alfred Russel gegründet und in das Handelsregister eingetragen. Zu diesem Zeitpunkt fungierte das Unternehmen Russels noch als Import- und Großhandelsagentur. Erst Russels Nachfolger begannen im Jahr 1949 mit dem Rösten von Erdnüssen unter dem Markennamen Ültje.

Der Name Ültje ist ein Synonym für das plattdeutsche Wort „Erdnuss“, welche sich wie ein roter Faden durch das Produktsortiment zieht. Seinen Sitz hat der Konzern in Schwerte, Nähe Dortmund. Im Laufe der Jahre folgten verschiedene Fusionen mit anderen Konzernen.So schlossen sich die Ültje GmbH und die Oetker-Gruppe 1966 zusammen. Im Jahr 2000 wurde der Konzern in die größte Nuss-Gruppe Europas „The Nut company“ eingegliedert, und fusionierte unter dieser 2008 mit der Firma Intersnack zur „Intersnack-Gruppe“.

Die Produkte werden nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz, Slowenien und Italien vertrieben.

Hersteller_Ültje

In aller Munde ist auch die berühmte Werbung mit dem Ültje-Mann und seinem Kulthit „Kaum steh ich hier und singe“. 1989 hatte das Maskottchen seinen ersten TV-Auftritt und gewann so an Bekanntheitsgrad. 1996 trat Stefan Raab in die Fußstapfen des Ültje-Makottchens und übernahm seinen Part mit der berühmten Melodie. In der 140-jährigen Unternehmens-geschichte hat Ültje seine gesunden Produkte revolutioniert.

Die Vielfalt der beliebten Nussspezialitäten ist schier unerschöpflich. Bei einem gemütlichen Abend daheim, oder aus einer Party mit vielen Guten Freunden – Bei Ültjes Sortiment ist für jeden etwas dabei!

Der Klassiker unter den Produkten sind „Erdnüsse geröstet und gesalzen“ und „Erdnüsse ohne Fett geröstet“. Darüber hinaus gibt es ein breites Spektrum an Nuss-Frucht Mischungen, Edelnüssen und Nusskombinationen. Es gibt Nüsse mit Honig und/oder Senf, gesalzen, mit der afrikanischen Sauce Chakalaka und mit Wasabi. Darüber hinaus eine große Auswahl an Edelnüssen, wie MacadamiaPeka, Cashew, Mandeln und Pistazien.

Zusätzlich sind auch einige knackige Mischungen wie zum Beispiel „Studentenfutter original“, „GeNuss Mix“  und „Mix Nuss“ erhältlich.

Ültje hat zu jedem Anlass und für jeden Geschmack genau die richtige Knabberei für Groß und Klein!

Importiert im Auftrag von LIFESTYLEFOOD.CH durch Aktiv Handels Export D-79429 Marzell

Mehr

Funny-Frisch Chips, gesalzene Nüsse  Es gibt 3 Artikel.

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln